Aktivitäten im Februar

Viel gibt´s nicht zu berichten. Echte Rennen gibt es keine, aber aktiv war ich trotzdem ein wenig. Jeden Tag etwas Sport, sodass ich dieses Jahr bislang nur einen Tag ohne echten Sport hatte und ansonsten immer wenigstens etwas gelaufen oder (auf der Rolle) geradelt bin (Streak 47 Tage). Zudem habe ich jede virtuelle Ironman Challenge dieses Jahr bestritten und muss sagen, für die Mitteldistanz waren 90km Rolle schon zäh 🙂

Zudem läuft das „Abnehm-Projekt“ bislang ganz gut an. Die ersten 10kg Winterspeck sind runter, noch 4-5kg zum angestrebten Wettkampfgewicht. Das sollte aber bis zum Sommer irgendwie machbar sein

Da ich jetzt aber März (solange es keine neue Kita-Schließung gibt) wieder in der 4-Tage Woche bin, sind hoffentlich auch wieder längere Einheiten möglich. Der 100er im April rückt ja näher, sofern Corona es zulässt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.