Zusammenfassung Juni 2021

Mangels Wettkämpfen war auch der Juni wenig spektakulär. Das Highlight war meine erste 300km Tour seit langem. Es ging über den Engländer, durch den Spessart in Rhön auf die Wasserkuppe und von dort weiter zum Hoherodskopf. In Ermangelung von Zeit habe ich dann den Feldberg aber ausgelassen:-) Eine schöne Tour war es trotzdem. Die fast schon obligatorischen virtuellen Ironman Challenges habe ich natürlich auch im Juni wieder gemacht, wobei es diesmal nur 2 gab und nicht jedes Wochenende eine.

Und auch der Streak seit Januar hat gehalten und ich bin nun bei 169 Tagen Sport am Stück bzw. 180 Tagen gesamt dieses Jahr.

Der Juli dürfte dann allerdings mit dem Stubai Ultratrail etwas mehr zu bieten haben. Da lasse ich mich mal überraschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.